Skip to main content

Kosten und Finanzierung

Die Kosten für die dreijährige Ausbildung betragen monatlich € 350,-. Hinzu kommt ein einmaliger Betrag in Höhe von € 50,- für die Materialien. Am Ende des Jahres wird eine Prüfungsgebühr in Höhe von max. € 300,- erhoben. Ausgaben für Fahrten zu den Praktikumsstellen müssen ggf. zusätzlich eingeplant werden.

Schüler-BAföG:

Die Schule für Sport, Gesundheit und Bildung ist Schüler-BAföG fähig! Sofern Du Schüler-BAföG beantragen möchtest, setze Dich damit frühzeitig auseinander. Unter der Voraussetzung, dass Dein Antrag vom Amt bewilligt wird, sind die erhaltenen Zahlungen nach § 17 BAföG nicht rückzahlungspflichtig. Das bedeutet, das Geld erhältst Du vom Staat geschenkt. Hier erhältst Du alle nötigen Informationen rund um das Schüler-Bafög.

Bildungskredit der KfW Bank:

Ebenfalls besteht die Option, die Ausbildung über einen Bildungskredit der größten nationalen Förderbank zu finanzieren. Im Gegensatz zum Schüler-BAföG ist der Kredit inklusive Zinsen zurückzuzahlen. Nähere Informationen zum Bildungskredit der KfW-Bank erhältst du hier.

 

 

Gefördert durch