Skip to main content

Die SpoGBi auf dem BOP

erstellt von Jan-Luca Beckmann |

Am Montag und Dienstag, den 03.04.17 - 04.04.2017 fand der alljährliche Berufsorientierungsparcours in der Berufsbildenden Schule Melle statt. Auf der lokalen Ausbildungsbörse war die Schule für Sport, Gesundheit und Bildung natürlich auch dieses Jahr wieder vertreten. Der Parcours begann am Montag, um 18 Uhr mit dem „Erwachsenen-Parcours“, wo die SPoGBi-Vertreter in den zwei Stunden wieder einige Besucher an ihren Stand ziehen konnten und bei einigen Eltern und Kindern das Interesse weckten.

Um 20 Uhr hieß es dann ausruhen, denn am zweiten Tag würde mehr Ausdauer und Überzeugung von den Ausstellern gefordert werden. Bereits um acht Uhr strömten nämlich die ersten Schüler in die Pausenhalle der BBS Melle und fielen über die gut 40 Stände der lokalen Unternehmen aus Melle und Umgebung her.

Die Besucher gingen zum großen Teil in die 8. und 9. Klassen der weiterführenden Schulen in Melle, Neuenkirchen, Buer und Eicken und zeigten großes Interesse an der Ausbildung, die Ihnen von der Schulsportbeauftragten Laura Schulz, dem Freiwilligendienstleistendem Jan-Luca Beckmann und dem Schulleiter Hans Roths vorgestellt wurde.
Außerdem bewiesen sie gerne ihr Geschick im Labyrinth-Spiel, wo es vor allem auf Kommunikation und Teamwork ankam. Am Ende des Tages konnten sich zwei Jungs der Integrierten Gesamtschule Melle den Hauptgewinn mit einer fabelhaften Zeit sichern.

Die Bilanz am Ende des Tages: Mit rund 530 jugendlichen Besuchern war der diesjährige Berufsorientierungsparcours wieder ein voller Erfolg und wir freuen uns jetzt bereits auf das nächste Jahr. Wer jedoch nicht so lange warten möchte kann uns gerne auf der Ausbildung 49-Messe besuchen, die am 12. und 13. Mai in der Halle Gartlage in Osnabrück stattfindet.

 

Am Ende des Artikels wollen wir nochmal in die glücklichen Gesichter unserer Labyrinth-Spiel-Tagessieger schauen.

Zum Ende des Tages wollen wir nun nochmal in die glücklichen Gesichter
unserer Tagessieger schauen.

zurück

Gefördert durch